Bozen, 12. März 2019

Betrifft: Informationen gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 und Artikel 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679

Gemäß art. 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 (im Folgenden „Datenschutzgesetz“) und art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 (im Folgenden „DSGVO 2016/679“), die Bestimmungen zum Schutz von Personen und anderen Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten enthält, möchten wir Sie darüber informieren, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den oben genannten Gesetzen und dem Datenschutzgesetz verarbeitet werden Vertraulichkeitsverpflichtungen, an die Starvac Scs Onlus gebunden ist.

Inhaber der Datenbehandlung.

Der Datencontroller ist Starvac SCS Onlus Via Alessandro Volta 13 / a, 39100 Bozen (Bz).

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte (DPO) ist Diego Nicolini als Mitglied von Starvac SCS Onlus Via Alessandro Volta 13 / a, 39100 Bozen (Bz).

Zweck der Behandlung

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nur zum Ausfüllen des Formulars benötigt, mit dem Sie weitere Informationen zu unserem Geschäft und unseren Produkten anfordern können. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nicht zur Profilerstellung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Behandlungs- und Konservierungsmethoden

Die Behandlung wird in automatisierter und / oder manueller Form in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Kunst durchgeführt. 32 der DSGVO 2016/679 und Anhang B des „Decreto legislativo 196/2003 (Artikel 33-36 des Kodex)“ über Sicherheitsmaßnahmen, nach Themen, die speziell ernannt wurden und den Bestimmungen des Art. 29 DSGVO 2016/679.

Wir weisen darauf hin, dass in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Zweckbindung und Datenminimierung gemäß Art. 5 GDPR 2016/679, vorbehaltlich Ihrer freien und ausdrücklichen Einwilligung, die am Ende dieser Informationen zum Ausdruck gebracht wird, werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum gespeichert, der für die Erreichung der Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben und verarbeitet werden.

Umfang der Kommunikation und Verbreitung

Wir weisen Sie auch darauf hin, dass die erhobenen Daten niemals ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung weitergegeben werden, mit Ausnahme der erforderlichen Mitteilungen, die die Übermittlung von Daten an öffentliche Stellen, Berater oder andere Subjekte zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen einhalten können.

Übermittlung personenbezogener Daten

Ihre Daten werden weder an Mitgliedstaaten der Europäischen Union noch an Drittstaaten, die nicht der Europäischen Union angehören, weitergegeben.

Bestimmte Kategorien personenbezogener Daten

Gemäß Artikel 26 und 27 des Gesetzesdekrets 196/2003 sowie Artikel 9 und 10 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 können Sie dem für die Verarbeitung Verantwortlichen qualifizierende Daten als „bestimmte Kategorien personenbezogener Daten“ angeben, d. H. Daten, die „rassische oder ethnische Herkunft“, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder Zugehörigkeitsgewerkschaften sowie genetische Daten offenbaren biometrische Daten, die dazu bestimmt sind, eine natürliche Person eindeutig zu identifizieren, Daten in Bezug auf die Gesundheit oder das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung der Person. “ Diese Datenkategorien dürfen nur mit Ihrer freien und ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet werden, die am Ende dieser Informationen schriftlich ausgedrückt wird.

Vorhandensein eines automatisierten Entscheidungsprozesses, einschließlich Profilerstellung

Der DATA CONTROLLER führt keine automatisierten Entscheidungsprozesse durch, einschließlich der Profilerstellung gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 der EU-Verordnung Nr. 679/2016.

Rechte des Interessenten

Sie können jederzeit gemäß Art. Artikel 7 des Gesetzesdekrets 196/2003 und Artikel 15 bis 22 der EU-Verordnung Nr. 2016/679, das Recht auf:

  1. a) Bestätigung der Existenz oder Nichtexistenz Ihrer persönlichen Daten anfordern;
  2. b) Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden, und, wenn möglich, die Aufbewahrungsfrist einzuholen;
  3. c) die Berichtigung und Löschung von Daten erhalten;
  4. d) die Begrenzung der Behandlung erhalten;
  5. e) Datenübertragbarkeit zu erlangen, d. h. sie von einem Datencontroller in einem strukturierten Format zu empfangen, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen wird, und sie ungehindert an einen anderen Datencontroller zu übertragen;
  6. f) sich der Behandlung jederzeit und auch im Falle einer Behandlung für Direktmarketingzwecke zu widersetzen;
  7. g) sich einem automatisierten Entscheidungsprozess in Bezug auf Einzelpersonen, einschließlich Profilerstellung, zu widersetzen.
  8. h) den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen auffordern, auf personenbezogene Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren oder zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken oder sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen, zusätzlich zum Recht auf Datenübertragbarkeit;
  9. i) die Einwilligung jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung widerrufen;
  10. j) eine Beschwerde bei einer Behörde einreichen

Sie können Ihre Rechte durch eine schriftliche Anfrage an Starvac Scs Onlus, an die Postanschrift des eingetragenen Sitzes oder an die E-Mail-Adresse info@starvac.com geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument immer umgehend aktualisiert wird, wenn Starvac Scs Onlus beschließt, die Methoden oder Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf seiner Website erfasst werden, zu ändern oder neue Funktionen hinzuzufügen, die die Installation von Plugins von Drittanbietern ermöglichen Geben Sie Ihren Nutzern stets transparente und aktuelle Informationen und die Möglichkeit, solche Daten nicht zur Verfügung zu stellen.